Parabuthus villosus black

Herkunft: Namibia und Südafrika.

 

Grösse: 14-16 cm, selten bis 18 cm.

 

Geschlechtsbestimmung: Die Weibchen sind deutlich grösser und breiter gebaut. Anzahl Kammzähne: Männchen 36-42, Weibchen 33-36. Die Weibchen besitzen zudem am Ansatz der Kammorgane eine sogenannte "proximale mediane Lamelle", einen vergrösserten Kammzahn.

 

Terrarium: Min. 30x30x30 bei Einzel-, 60x40x40 bei Paarhaltung.

 

Terrariumtyp: Arid.

 

Temperatur: Bis 30°, punktuell auch bis 40°, Nachtabsenkung auf Zimmertemperatur.

 

Bodengrund: Sand- Lehmgemisch. Einfüllhöhe 15 - 20 cm.

 

Paar- Gruppenhaltung: Paarhaltung im adulten Stadium möglich. Gruppenhaltung nur bedingt zu empfehlen, da sich bei der schwarzen Farbmorphe die gleichgeschlechtlichen Tiere nicht besonders gut vertragen.

 

Verhalten und Giftigkeit: Meine Tiere sind sehr aktiv und auch öfters am Tage im Terrarium unterwegs. Aggressives Verhalten beim hantieren im Terrarium konnte ich bis jetzt nie beobachten, viel mehr traten sie bei Störung den Rückzug an. Nichts desto Trotz sollte man beim hantieren im Terrarium aufpassen. Das Gift ist sehr potent. Starke Schmerzen bis hin zu zentralnervöser und kardialer Symptomatik sind die Auswirkungen des Gifts, welches die Tiere auch verspritzen können.