Pandinus cavimanus

Herkunft: Ostafrika (Kenia, Tansania, Somalia, Kongo), Sudan.

 

Grösse: 9 - 12 cm.

 

Geschlechtsbestimmung: Das Geschlecht lässt sich hier nicht zweifelsfrei anhand der Kammzähne bestimmen. Bei den Männchen zählt man zwischen 28 und 32, bei den Weibchen 24 bis 29. Man kann sich allerdings an der Scherenhand orientieren. Beim Männchen ist die Scherenhand stark nach innen gewölbt, wie eine Delle, und auf dem beweglichen Finger hat er eine Art Dorn, was bei den Weibchen ebenfalls nicht zu finden ist.

 

Terrarium: 60x30x30

 

Terrariumtyp: Humid.

 

Temperatur: 28° - 32°, Nachtabsenkung auf Zimmertemperatur.

 

Bodengrund: Erde- Lehmgemisch. (Im Verhältnis fast 1:1, da diese Art sehr stark gräbt.)

 

Paar- / Gruppenhaltung: Eher nicht zu empfehlen.

 

Verhalten und Giftigkeit: Sehr scheues Tier welches bei der kleinsten Störung sofort den Rückzug antritt. Meist sieht man nur die offenen Scherenhände aus der Höhle ragen wenn er auf Futter wartet. Diese Art gilt als Mindergiftig und stechfaul.