Androctonus amoreuxi

Herkunft: Nordafrika, Naher Osten, Vorderasien

 

Grösse: 7 - 12cm

 

Geschlechtsbestimmung: Bei dieser Art ist das Geschlecht durch abzählen der Kammzähne bestimmbar. Während beim Männchen 28 - 35 zu zählen sind, sind es beim Weibchen nur 21 - 29 Kammzähne.

 

Terrarium: Min. 20x20x20 bei Einzelhaltung.

 

Terrariumtyp: Arid.

 

Temperatur: 28°-35°. Nachtabsenkung auf Zimmertemperatur.

 

Luftfeuchtigkeit: Max. 40% (A. amoreuxi ist äusserst Mykoseanfällig!)

 

Bodengrund: Sand- Lehmgemisch

 

Paar- / Gruppenhaltung: Keine soziale Art. 1.1 sollte man nur zur Paarung zusammensetzen.

 

Verhalten und Giftigkeit: A. amoreuxi ist eine eher friedliche Art, welche die Flucht dem Drohen vorzieht. Dennoch muss unbedingt absolute Vorsicht beim Umgang mit diesem Tier geboten werden. Dass das Gift "medizinisch bedeutsam" ist zeigt, dass diese Art als stark giftig Eingestuft wird. LD50-Wert: 0.75mg/kg!